Aktuelles

Wahl- und Abstimmungswochenende vom 25. Oktober 2020 - Resultate

25.10.2020

Die Wahl- und Abstimmungsresultate der Gemeinde Neuhausen am Rheinfall vom 25. Oktober 2020 finden Sie hier.

Roland Müller neuer Zentralverwalter

20.10.2020

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 22. September 2020 Roland Müller, wohnhaft in Beringen, als neuen Zentralverwalter angestellt. Roland Müller bringt einen Abschluss der Höheren Wirtschafts- und Verwaltungsschule Zürich und der Controller Akademie Gauting mit und ist ausgebildeter eidgenössischer Spitalexperte. Er verfügt über langjährige Berufserfahrung im Controlling-Bereich. Zudem war er von 2008 bis 2016 Gesamtleiter der beiden Neuhauser Alters- und Pflegeheime. Roland Müller tritt seine Stelle am 1. Januar 2021 an.

Neuhausen am Rheinfall erhält erneut das Label «Energiestadt®»

20.10.2020

Ende September 2020 hat die Gemeinde Neuhausen am Rheinfall den überaus erfreulichen Bescheid erhalten, dass ihr das Label «Energiestadt®» erneut erteilt wird. Die Gemeinde erhält diese Auszeichnung für ihre nachweislichen Bemühungen und Bestrebungen in der kommunalen Klima- und Energiepolitik. Der Gemeinderat hat diesen positiven Bescheid erfreut zur Kenntnis genommen. Er wird ihm Ansporn sein, sich weiterhin im Sinne der Ziele von Energiestadt Schweiz anzustrengen und tätig zu sein.

Absage der Feuerwehrhauptübung vom 24. Oktober 2020 infolge zunehmender Fallzahlen der COVID-19-Pandemie

20.10.2020

Die Entscheidungsträger der Feuerwehren Neuhausen am Rheinfall und BtFV Betriebsfeuerwehrverband Rhyfall haben beschlossen, angesichts der massiven Fallzahlen der letzten beiden Wochen, die Hauptübung vom 24. Oktober 2020 abzusagen.
Alle aktiven Feuerwehrleute des Jahres 2020 auch diejenigen die per Ende Feuerwehrjahr 2020 austreten, werden für die nächste Hauptübung im Oktober 2021 eingeladen und geehrt.

Ehrungen für erfüllte Dienstjahre:
30 Jahre Feuerwehr Neuhausen am Rheinfall, Kommandant Guido Schumann
25 Jahre Feuerwehr Neuhausen am Rheinfall, Sdt Roger Hubli, Sdt Roland Suter
20 Jahre Feuerwehr Neuhausen am Rheinfall, Oblt Steve Wolfer
15 Jahre Betriebsfeuerwehrverband Rhyfall, Oblt Luzia Wirthlin, Wm Wilma Glaus, Sdt Anton Schedel-Lindner, Sdt Willi Schöttli
10 Jahre Feuerwehr Neuhausen am Rheinfall, Lt Sven Bürkler
10 Jahre Betriebsfeuerwehrverband Rhyfall, Oblt Lucas Kronenberg

Beförderungen zum Korporal:
Sdt Norbert Binder / FW NH, Sdt Christian Hächler / FW NH, Sdt Tino Sauter / FW NH,
Std Roger Simon / FW NH, Sdt Sven Bächli / BtFV Rhyfall, Sdt Oliver Ritzmann / BtFV Rhyfall

Beförderungen zum Wachtmeister:
Kpl Sandro Steiner / FW NH, Kpl Cédric Bruderer / BtFV Rhyfall, Kpl Daniel Trahearn / BtFV Rhyfall

Austritte aus der Feuerwehr nach erfüllten Dienstjahren:
24 Jahre: Oblt Thomas Monhart / BtFV Rhyfall, 14 Jahre: Sdt Ruedi Tanner / BtFV Rhyfall, 16 Jahre: Sdt Beat Müller / FW NH, 14 Jahre: Sdt Zoran Knezevic / FW NH, 5 Jahre: Sdt Lazar Tomasevic / FW NH, 4 Jahre: Sdt Yasemin Jähnigen /FW NH, Sdt Valmir Thaqi / FW NH, 2 Jahre: Sdt Selin Aksoy / FW NH, Sdt Celine Bürkler / FW NH, Sdt Bogdan Cvetanovic / FW NH, Sdt Dominik Kamer / FW NH, Sdt Savo Ristic / FW NH

Für den Einsatz, insbesondere im 2020, dankt der Gemeinderat Neuhausen am Rheinfall und der Betriebsfeuerwehrverband Rhyfall allen Angehörigen der Feuerwehr und wünscht viel Gesundheit und Glück.

Gemeinderat empfiehlt Ja zum Verkauf der GAN

19.10.2020

Ursprungsziel der GAN in den Sechziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts war die Verbreitung des TV-Signals über Kabel als Gemeindeaufgabe. In der Zwischenzeit ist aus dem TV-Kabel eine Telekommunikationsinfrastruktur geworden, die sich im freien Markt behaupten muss. Der Erfolg ist abhängig von der Leistungsfähigkeit der Anlagen und diese müssen daher technologisch stets auf dem neusten Stand gehalten werden. Für das Netz der GAN sind in den nächsten Jahren Investitionen von zirka Fr. 4 Mio. nötig. Die Gemeinde will diese grosse Investition nicht mehr tätigen. Würde die Gemeinde selbst investieren, wäre während Jahren kein Gewinn mehr erzielbar und eine Erhöhung der Grundanschlusspreise wäre unumgänglich. Selbst mit einer Erhöhung auf das Preisniveau von Schaffhausen wäre das Überleben nicht gesichert. Insbesondere die technischen Unwägbarkeiten kann ein Unternehmen wie die sasag Kabelkommunikation AG besser beurteilen und tragen als die Gemeinde, zumal die sasag ihrerseits zu einem grösseren Kabelunternehmen, der WWZ Telekom AG, Zug, gehört.

Aus Sicht des Gemeinderats ist der Zeitpunkt für einen Verkauf des Netzes an sasag ideal. Mit dieser steht eine Käuferin bereit, die lokal gut verankert ist, zumal die Stadt Schaffhausen eine wichtige Aktionärin ist. Sie verfügt über die nötigen Investitionsmittel und kann die Kontinuität für die Kunden gewährleisten. Wie die Marktlage für einen Verkauf der GAN nach erfolgter Investitionsphase 2031 und später aussieht, lässt sich heute nicht bestimmen. Namentlich ist nicht zu überblicken, welche Auswirkungen der Ausbau des 5G-Netzes auf die Feinversorgung hat. Es macht daher Sinn, jetzt die GAN zu einem guten Preis zu veräussern, was auf die angebotenen Fr. 7.1 Mio. nach Ansicht des Gemeinderats und des Einwohnerrats zutrifft. Da die GAN bereits heute die Fernsehsignale von der sasag Kabelkommunikation AG bezieht, dürfte die GAN-Kundin respektive der GAN-Kunde vom Eigentumswechsel kaum etwas merken. Bei der sasag Kabelkommunikation AG ist die Migration einfach, da keine Endgeräte ausgewechselt werden müssen. Zudem sind viele GAN-Kundinnen und GAN-Kunden mit dem Angebot und den Serviceleistungen der sasag Kabelkommunikation AG seit Jahren bestens vertraut. Der Gemeinderat empfiehlt daher der Stimmbürgerschaft, den Kaufvertrag zu genehmigen.

Spende für die Winterhilfe

13.10.2020

Die Winterhilfe hilft Menschen in der Schweiz, die in bescheidensten Verhältnissen leben. Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 13. Oktober 2020 beschlossen, die Winterhilfe erneut zu unterstützen und einen Spendenbetrag von Fr. 2'000.-- gesprochen.

Neophyten-Hotline

12.10.2020

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Sanierung der Strassenbeleuchtung im Zuge von CheckPlus

09.10.2020

Alle sechs Jahre überprüft die EKS AG die Kandelaber der öffentlichen Strassenbeleuchtung. Die in diesem Zusammenhang festgestellten Mängel werden in den nächsten Monaten behoben. Dafür hat der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 6. Oktober 2020 einen Betrag von Fr. 31'300.-- freigegeben.

Acht Parteien treten zu den Wahlen des Einwohnerrats an

01.10.2020

Für die Gesamterneuerungswahlen des Einwohnerrats vom 29. November 2020 sind bei der Gemeindekanzlei innerhalb der Frist acht Listen mit Wahlvorschlägen eingereicht worden. Mit der SVP, SP, FDP, AL, Grüne (vormals ÖBS), EDU und CVP treten die gleichen sieben Parteien zur Wahl an wie vor vier Jahren, wobei neu auch die GLP eine Liste eingereicht hat. Gemäss den Eingaben der Parteien sind es 20 Frauen und 42 Männer, die für die 20 Sitze des Einwohnerrats kandidieren. Vor vier Jahren waren es insgesamt 14 Kandidatinnen und 40 Kandidaten.

Die eingereichten Wahlvorschläge werden nun geprüft und stehen am 12. Oktober 2020 definitiv fest. Bis dahin können die Parteien noch Änderungen an den Wahlvorschlägen vornehmen. Sie werden dann im Amtsblatt vom 16. Oktober 2020 veröffentlicht.

Freie Wohnungen Ruosch-Gruber-Stiftung

21.08.2020

Die Ruosch-Gruber-Stiftung vermietet im Zentrum von Neuhausen am Rheinfall, an der Marktgasse 1, Alterswohnungen. Küche mit Natursteinabdeckung. Ganze Wohnung mit Fussbodenheizung und Laminatböden.

Freie Wohnungen:

4 ½ Zimmer Maisonette Wohnung im 2./3.OG
- Küche mit Geschirrspüler, Natursteinabdeckung offen gegen Wohnzimmer
- Wohnen / Esszimmer 55 m2
- alle Zimmer mit Holzböden
- Bad/WC und sep. DU WC
- OG abgeschrägt 80 m2 mit Linoleum Bodenbeläge
- Lift vorhanden
Mietzins inkl. NK Fr.1'790.--
Garage Fr. 100.--

3 ½ Zimmer Wohnung im 2.OG
- Wohnküche mit Natursteinabdeckung
- Badezimmer mit WC/ DU rollstuhlgängig
- eigene Waschmaschine und Tumbler
- zwei Balkone
- Lift vorhanden
Mietzins inkl. NK Fr. 1'390.--

3 ½ Zimmer Wohnung im 3.OG
- Wohnküche mit Natursteinabdeckung
- Badezimmer mit WC/ DU rollstuhlgängig
- eigene Waschmaschine und Tumbler
- zwei Balkone
- Lift vorhanden
Mietzins inkl. NK Fr. 1'390.--

Auskünfte erteilen Ihnen gerne folgende Personen:

Max Weber
Zentralverwaltung
8212 Neuhausen am Rheinfall
Tel. 052 674 22 37
E-mail:

Erwin Graf
Schwanenfelstrasse 14
8212 Neuhausen am Rheinfall
Tel. 052 672 37 76
E-mail:

Spielgruppen – Jetzt anmelden!

14.07.2020

Geht Ihr Kind schon in die Spielgruppe? Die Spielgruppe ist ein Ort, an dem Ihr Kind zusammen mit Gleichaltrigen spielen, basteln, werken und in Geschichten eintauchen kann. Es lernt andere Kinder kennen und schliesst erste Freundschaften. Das erste Mal alleine an einem Ort zu sein und neue Bezugspersonen zu erleben, ist zudem ein wichtiger erster Schritt zur Selbstständigkeit.
Kinder lernen am besten spielend und im Austausch mit anderen Kindern, von Sozialkompetenzen über motorische Fähigkeiten bis hin zur Sprache. Eigenschaften, die später im Kindergarten sehr wichtig sind. Die Spielgruppe bietet dazu viele Anregungen. Erfahrungsgemäss zeigen Kinder, die eine Spielgruppe besucht haben, weniger Mühe, im Kindergarten zu folgen, können sich besser in eine Gruppe einfügen und auch besser mit Stift, Papier und Schere umgehen – wichtige Grundlagen, auf denen im Kindergarten aufgebaut wird.
Das Schulreferat und die Fachgruppe Frühe Bildung Neuhausen am Rheinfall empfehlen Eltern und Erziehungsberechtigten, ihre Kinder ab zwei Jahren in die spannende Welt der Spielgruppen eintauchen zu lassen und den Erfahrungsschatz zu erweitern. In Neuhausen am Rheinfall gibt es ein vielfältiges Angebot an Spielgruppen:

• Artis Wundertüte, Krummstrasse 3, Tel. 076 362 28 89
• Spielgruppe Hans im Glück, Kindergarten Rhenania, Schweizerhofweg 5, Tel. 076 508 80 28
• Spielgruppe Marienkäfer, Pestalozzistrasse 16, Tel. 078 751 62 54
• Spielgruppe Unterdorf, Schalchengässli 9, Tel. 079 717 65 78
• Zirkus-Spielgruppe et voilà, Tobeläckerstrasse 9, Tel. 052 672 15 47

Details zu den Spielgruppen und weitere Informationen finden Sie auf www.neuhausen.ch (Rubrik: Leben / Familien mit Kindern). Melden Sie Ihr Kind noch heute an, die Platzzahl ist beschränkt.

Neue Urnenöffnungszeiten und neuer Urnenstandort

10.06.2020

Die Gemeinde Neuhausen am Rheinfall bietet ihren Stimmberechtigten bisher die Möglichkeit, an drei Tagen – Freitag, Samstag und Sonntag – an der Urne abzustimmen oder zu wählen. Daran soll sich auch in Zukunft nichts ändern.
Aufgrund des weiter ansteigenden Anteils der brieflichen Stimmabgaben – dieser liegt inzwischen bei 82.5 % – und auch um alle Beteiligten adäquat vor dem Coronavirus schützen zu können, hat der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 9. Juni 2020 aber beschlossen, ab dem 1. Juli 2020 nur noch einen Urnenstandort, der sich neu im Erdgeschoss des Erweiterungsbaus des Schulhauses Kirchacker befindet, zu betreiben. Dort ist es möglich, ein «Einbahnregime» einzurichten und einen genügend grossen Warteraum mit den entsprechenden Abständen zur Verfügung zu stellen. Die als Urnenwache tätigen Stimmenzählerinnen und Stimmenzähler werden zudem verpflichtet, Gesichtsvisiere und Handschuhe zu tragen. Dasselbe gilt auch für alle Beteiligten im Auszähldienst.
Des Weiteren werden die Urnenöffnungszeiten auch mit Blick auf den bereits erwähnten hohen brieflichen Stimmanteil gestrafft. Am Freitag sind die Urnen künftig von 16.00 bis 18.00 Uhr und am Samstag von 9.00 bis 11.00 Uhr sowie wie bisher am Sonntag von 10.00 Uhr bis 11.00 Uhr geöffnet.
Der neue Urnenstandort und die neuen Urnenöffnungszeiten gelten ab dem 1. Juli 2020 und kommen damit erstmals für das Wahl- und Abstimmungswochenende vom 29./30. August 2020 zum Einsatz. Der neue, rollstuhlgängige Urnenstandort wird bei den kommenden Abstimmungen und Wahlen gut ausgeschildert sein, sodass er bequem erreicht werden kann.

Kommunale Wahltermine im Jahr 2020 – Anpassungen

20.05.2020

Im Jahr 2020 stehen kommunale und kantonale Gesamterneuerungswahlen für die nächste Legislatur 2021 – 2024 an. Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 19. Mai 2020 aufgrund der Corona-Krise Anpassungen bei den kommunalen Wahlterminen vorgenommen und sich dabei an den Wahlkalendern der Jahre 2004, 2008 und 2012 orientiert:

30. August 2020: Wahl des Gemeindepräsidiums

27. September 2020: allfälliger 2. Wahlgang des Gemeindepräsidiums

25. Oktober 2020: Wahl der vier halbamtlichen Mitglieder des Gemeinderats
Kommunale Volksabstimmung betreffend Verkauf der Gemeinschaftsantennenanlage Neuhausen am Rheinfall (GAN)

29. November 2020: Wahl des Einwohnerrats
allfälliger 2. Wahlgang für die vier halbamtlichen Mitglieder des Gemeinderats

Die Wahl des Regierungsrats findet unverändert am 30. August 2020 und diejenige des Kantonsrats am 27. September 2020 statt. Zudem ist am 30. August 2020 über drei kantonale Vorlagen und am 27. September 2020 über fünf eidgenössische Vorlagen zu befinden.

Informationen zum Coronavirus

Wasserversorgung Neuhausen am Rheinfall

Wasserversorgung Neuhausen am Rheinfall

26.10.2019

Wasserversorgung Neuhausen am Rheinfall - Umsetzung Massnahmen GWP 2014

Am 26. Oktober 2019 fand der Tag des offenen Reservoirs im Bärewiesli statt. Dieses Reservoir ist nun in Betrieb.

Im 1. Quartal 2020 werden die beiden Reservoire Engewald und Neuberg fertiggestellt und ebenfalls in Betrieb genommen.