Aktuelles

Barbara Pantli-Zirell wird neue Gemeindeschreiberin

Barbara Pantli-Zirell wird neue Gemeindeschreiberin

03.08.2021

Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 27. Juli 2021 Barbara Pantli-Zirell zur neuen Gemeindeschreiberin gewählt. Sie verfügt über langjährige Verwaltungserfahrung auf kantonaler und kommunaler Ebene, unter anderem war sie Gemeindeschreiberin von Rheinau (ZH), und ist im Besitz des Diploms als Personalfachfrau und des Gemeindeschreiber-Diploms IVM der ZHAW. Sie tritt ihr Amt am 1. November 2021 an.

Ersatzwahl in den Einwohnerrat für den Rest der Amtsperiode 2021 - 2024: Thomas Leuzinger folgt am 1. August 2021 auf Nicole Hinder

27.07.2021

Nicole Hinder (AL) hat per sofort ihren Rücktritt aus dem Einwohnerrat erklärt. Da sowohl Andrea Zarotti-Meister wie auch Andreas Flubacher auf die Wahl verzichten, ist der Kandidat mit der nächsttieferen Stimmenzahl auf der Liste der AL Thomas Leuzinger, der sich bereit erklärt hat, die Wahl anzunehmen. Infolge dessen hat der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 27. Juli 2021 Thomas Leuzinger per 1. August 2021 für den Rest der Amtsperiode 2021 - 2024 als gewählt erklärt.

Burgunpark-Initiative zustande gekommen

27.07.2021

Am 7. Juli 2021 hat das Initiativkomitee «Für einen öffentlichen Park im Zentrum von Neuhausen am Rheinfall (Burgunpark-Initiative)» der Gemeindeschreiberin die gesammelten Unterschriften ihrer Initiative übergeben. Inzwischen hat die Einwohnerkontrolle die Gültigkeit der eingereichten Unterschriften geprüft.
Der Gemeinderat hat an seiner Sitzung vom 27. Juli 2021 zur Kenntnis genommen, dass die Volksinitiative «Für einen öffentlichen Park im Zentrum von Neuhausen am Rheinfall (Burgunpark-Initiative)» mit 587 gültigen Unterschriften zustande gekommen ist.

Äusserst gute Trinkwasserqualität

20.07.2021

Die Untersuchungsergebnisse des Interkantonalen Labors haben ergeben, dass die folgenden Standorte den lebensmittelrechtlichen Anforderungen entsprechen und eine äusserst gute mikrobiologische Qualität aufweisen:

• Reservoir Bärenwiesli, Kammer 1 (Netzwasser)
• Neue Welt (Netzwasser)

Weiterführung der Neuhuuser News

01.07.2021

Ende Mai 2021 wurde eine Probenummer der Neuhuuser News herausgegeben und in alle Neuhauser Haushalte verteilt. Das Feedback der Bevölkerung war grossmehrheitlich sehr positiv und wohlwollend. Daher hat der Gemeinderat an seiner Sitzung vom 29. Juni 2021 entschieden, die Neuhuuser News weiterzuführen und hat dafür einen jährlich wiederkehrenden Betrag von Fr. 20'000.-- genehmigt. Die Neuhuuser News sollen inskünftig viermal jährlich, immer im März, Juni, September und Dezember, erscheinen.

Verlängerung der Sperrung des Eisernen Stegs infolge Bauarbeiten bis und mit 8. August 2021 für den motorisierten Verkehr

30.06.2021

Die Sanierungsarbeiten an der Brücke Eiserner Steg zwischen Neuhausen am Rheinfall und Flurlingen können nicht wie geplant bis am 11. Juli 2021 abgeschlossen werden. Die Brücke bleibt bis am 8. August 2021 für den motorisierten Verkehr gesperrt. Fussgänger und Velos können die Brücke jederzeit passieren.

Die Gemeinden Neuhausen am Rheinfall und Flurlingen haben verschiedene notwendige Bauarbeiten im Bereich der Brücke koordiniert und führen diese während der Sperrung aus. Aufgrund von Lieferengpässen, insbesondere bei Rohrmaterial für die Wasserleitungen, konnten die Unternehmungen erst verspätet mit einigen Bauarbeiten beginnen. Zudem wurde bei den Sanierungsarbeiten an der Brücke festgestellt, dass zusätzlich die Widerlager auf beiden Rheinseiten saniert werden müssen und die Korrosionsschäden allgemein grösser als erwartet sind. Einige Arbeiten wurden in der Zwischenzeit gestoppt und die beiden Gemeinden haben eine umfassende Zustandsbeurteilung des Korrosionsschutzes und des Stahls an der Konstruktion des 100-jährigen Stegs in Auftrag gegeben.

Spielgruppen – Jetzt anmelden!

22.06.2021

Geht Ihr Kind schon in die Spielgruppe? Die Spielgruppe ist ein Ort, an dem Ihr Kind zusammen mit Gleichaltrigen spielen, basteln, werken und in Geschichten eintauchen kann. Es lernt andere Kinder kennen und schliesst erste Freundschaften. Das erste Mal allein an einem Ort zu sein und neue Bezugspersonen zu erleben, ist zudem ein wichtiger erster Schritt zur Selbstständigkeit. Kinder lernen am besten spielend und im Austausch mit anderen Kindern, von Sozialkompetenzen über motorische Fähigkeiten bis hin zur Sprache. Eigenschaften, die später im Kindergarten sehr wichtig sind. Die Spielgruppe bietet dazu viele Anregungen. Erfahrungsgemäss zeigen Kinder, die eine Spielgruppe besucht haben, weniger Mühe, im Kindergarten zu folgen, können sich besser in eine Gruppe einfügen und auch besser mit Stift, Papier und Schere umgehen – wichtige Grundlagen, auf denen im Kindergarten aufgebaut wird. Das Bildungsreferat und die Fachstelle Frühe Kindheit Neuhausen am Rheinfall empfiehlt Eltern und Erziehungsberechtigten, ihre Kinder ab zwei Jahren in die spannende Welt der Spielgruppen eintauchen zu lassen. In Neuhausen am Rheinfall gibt es ein vielfältiges Angebot an Spielgruppen:

• Artis Wundertüte – die Sprachförderung-Erlebnisspielgruppe, Krummstrasse 3, Tel. 079 362 28 89
• Spielgruppe Hans im Glück, Kindergarten Rhenania, Brunnenwiesenstrasse, Tel. 076 508 80 28
• Spielgruppe Marienkäfer, Wüscherstrasse 6, Tel. 078 751 62 54
• Spielgruppe Unterdorf, Schalchengässli 9, Tel. 079 717 65 78
• Zirkus-Spielgruppe et voilà, Tobeläckerstrasse 9, Tel. 052 672 15 47

Details zu den Spielgruppen und weitere Informationen unter: www.neuhausen.ch (Rubrik: Verwaltung, Frühe Kindheit). Melden Sie Ihr Kind noch heute an, die Plätze sind beschränkt.

Mitwirkungsverfahren zum kommunalen Richtplan

21.06.2021

Der Gemeinderat führt ein Mitwirkungsverfahren zum kommunalen Richtplan vom 21. Mai 2021 bis und mit 21. Juni 2021 durch. Als Einstieg dazu hat am Abend des 20. Mai 2021 eine öffentliche Informationsveranstaltung stattgefunden, die nun bis zum 22. Juni 2021 auch als Video hier abrufbar ist.

Der kommunale Richtplan liegt während der Dauer des Mitwirkungsverfahrens auf dem Bausekretariat, Chlaffentalstrasse 108, 8212 Neuhausen am Rheinfall (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 09.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr), sowie der Gemeindekanzlei, Zentralstrasse 38, 8212 Neuhausen am Rheinfall, (Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 9.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 bis 17.00 Uhr) auf. Aufgrund der vom Bundesrat beschlossenen Corona-Massnahmen ist eine telefonische Voranmeldung und Terminabsprache erforderlich. Ausserdem ist der kommunale Richtplan auch hier einsehbar.

Vom 21. Mai 2021 bis und mit 21. Juni 2021 können beim Gemeinderat Neuhausen am Rheinfall, Zentralstrasse 38, 8212 Neuhausen am Rheinfall, schriftlich Anregungen und Einwände zum Richtplan eingereicht werden.

Gemeindeschreiberin Janine Rutz verlässt Neuhausen am Rheinfall per 31. Dezember 2021

14.06.2021

Die Gemeinde Neuhausen am Rheinfall muss die Stelle der Gemeindeschreiberin neu besetzen. Die bisherige Stelleninhaberin wird die Gemeindeverwaltung per Ende Dezember 2021 verlassen, um eine neue berufliche Herausforderung anzunehmen.
Der Gemeinderat bedauert ihren Abgang sehr, schätzte er doch ihre sachliche, kompetente und lösungsorientierte Arbeit, ihre hohe Verlässlichkeit und ihre Loyalität sowie ihr grosses Engagement. Die Stelle wird in den nächsten Tagen ausgeschrieben.

Publikumsschalter der Gemeindeverwaltung ab dem 14. Juni 2021 wieder ohne Einschränkungen geöffnet

09.06.2021

Seit dem 19. Januar 2021 waren alle Publikumsschalter der Gemeindeverwaltung – mit Ausnahme der Einwohnerkontrolle – nur nach telefonischer Voranmeldung respektive mit Terminabsprache zugänglich.
Ab dem 14. Juni 2021 sind sämtliche Publikumsschalter der Gemeinde zu den ordentlichen Öffnungszeiten (9.00 bis 12.00 Uhr und 13.30 Uhr bis 17.00 Uhr) wieder ohne Einschränkungen zugänglich. Die Hygiene- und Abstandsregeln des BAG sowie die Maskentragpflicht in allen Verwaltungsgebäuden gelten weiterhin. Bitte benützen Sie die Türglocken für die Anmeldung bei der entsprechenden Abteilung.

Öffentliche Informationsveranstaltung zum kommunalen Richtplan am 20. Mai 2021

20.05.2021

Die Neuhauser Stimmbevölkerung hat im November 2018 die Totalrevision der Bau- und Nutzungsordnung abgelehnt. Im Nachgang an diese Abstimmung hat der Gemeinderat beschlossen, dass zuerst ein kommunaler (behördenverbindlicher) Richtplan erstellt und erst danach die Totalrevision der Bau- und Nutzungsordnung wieder an die Hand genommen werden soll.

Der Gemeinderat hat die Durchführung eines Mitwirkungsverfahrens für die Erstellung des kommunalen Richtplans beschlossen. Zum Start des Mitwirkungsverfahrens wird eine öffentliche Informationsveranstaltung durchgeführt. Diese findet am 20. Mai 2021, um 19.00 Uhr, in der Aula des Kirchackerschulhauses statt. Das Mitwirkungsverfahren dauert bis zum 21. Juni 2021. Die Bevölkerung ist eingeladen, ihre Meinung zum Richtplan der Gemeinde abzugeben. Die Erkenntnisse aus der Mitwirkung der Bevölkerung werden dann in die weitere Planung einfliessen.

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation ist die Zahl der Teilnehmenden auf 50 Personen beschränkt und eine Anmeldung ist erforderlich. Die Veranstaltung kann aber auch per Livestream (der Link dazu wird rechtzeitig auf der Website der Gemeinde publiziert) verfolgt werden. Personen, die an der Veranstaltung persönlich teilnehmen möchten, werden gebeten, sich vorab zu den ordentlichen Öffnungszeiten telefonisch bei der Gemeindekanzlei dafür anzumelden (Tel. 052 674 22 21).

Weitere Informationen zur Veranstaltung und den Link zum Livestream finden Sie hier.

Informationen zum Coronavirus

Wasserversorgung Neuhausen am Rheinfall

Wasserversorgung Neuhausen am Rheinfall

26.10.2019

Wasserversorgung Neuhausen am Rheinfall - Umsetzung Massnahmen GWP 2014

Am 26. Oktober 2019 fand der Tag des offenen Reservoirs im Bärewiesli statt. Dieses Reservoir ist nun in Betrieb.

Im 1. Quartal 2020 werden die beiden Reservoire Engewald und Neuberg fertiggestellt und ebenfalls in Betrieb genommen.